artikel schließen

Premiere The Family

Eine neue Renegade-Produktion feiert im Mai Premiere.

Das neue Stück in der Choreografie von Julio Cesar Iglesias feiert am 11. Mai 2014 um 20:00 seine Premiee im Pumpenhaus Münster.
Das ist keine Familiengeschichte. Es ist Adrenalin und Testosteron pur. Keine einzige Frau auf der Bühne – und die wichtigsten Requisiten sind Pumpguns. Das Setting: Tarantino-like. Family ist der neue Wurf von Julio Iglesias, dem energiegeladenen Tänzer und Choreografen, der in Havanna an der berühmten Kaderschmiede Danza Contemporanea de Cuba ausgebildet wurde. Die Live-Musik liefert niemand Geringerer als Niko Hafkencheid.

Konzept/Regie/Choreografie
Julio Cesar Iglesias

Mit
Robert Hayden, Alexis Fernandez, Janis Heldmann, Benjamin Mohamed, Niko Hafkencheid, Julio Cesar Iglesias

Musik
Niko Hafkencheid / Live

Lichtdesign
Denny Klein

Koproduktion
Theater im Pumpenhaus Münster

Karten unter Pumpenhaus Münster

artikel schließen

Gewinner Freestyle Kids Battle

Am 16.3.2014 hat das 1.Freestyle Kids Battle in der AULA der Realschule Crange erfolgreich stattgefunden:
Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Besucher und Teilnehmer!

Rund 300 Zuschauer sind gekommen und haben die 50 Tänzer sowohl in der Vorrunde als auch beim Battle bis zum Finale unterstützt!
Gewinner des Hip Hop Freestyle 1 vs. 1 ist die Tänzerin Lena Herold 12 Jahre alt aus Benrath und in 1 vs.1 Breakdance der 10 Jahre alte Lars Richter aus Gladbeck. Den 2. Platz hat in Hip Hop Freestyle die Angelina Wohlgemuth aus Herne und in Breakdance die Yesim Demir aus Gelsenkirchen erreicht.
Den Siegern wurden neben den Tshirts der Veranstaltung, sowohl ein Pokal als auch ein 50€ Gutschein für den Boomstore in Bochum überreicht.

Alle anderen 32 Teilnehmern des Battles wurden Medaillien und viel Applaus geschenkt.
Wir freuen uns über die tolle Veranstaltung und über den talentierten Nachwuchs!
Ein großes Dankeschön auch an die Judge vertreten durch Ardit (TNT), John Bakuma und Leandro Palme und dem Team des Jungen Pottporus!
Auf ein Neues, wenn es im nächsten Jahr heißt: 2.FREESTYLE KIDS BATTLE 2015!

Die Veranstaltung wurde durch das Junge Pottporus präsentiert, unterstützt durch die Stadt Herne und dem Kulturrucksack

artikel schließen

Danceschool Blockkurse 2014

Neues Jahr, neue Blockkurse!

Ob Breakdance für Anfänger oder Fortgeschrittene, ob House oder Krumping - alle Mädchen/Frauen und Jungen/Männer, die Spaß am Tanzen haben, finden bei der Pottporus Danceschool IHREN Blockkurs!

Wer Interesse hat, kann sich unter Danceschool Blockkurse einen Überblick über das breite Kursangebot der Danceschool machen und sich mit dem auf der Seite befindlichen Anmeldeformular gleich anmelden.

artikel schließen

Zeche 1 für Renegade

Ab Sommer 2014 wird Pottporus e.V./Renegade in der Zeche 1 in Bochum eine Spiel-, Proben- und Wirkungsstätte eröffnen.

Renegade wird also seine Aktivitäten in Bochum vertiefen. "Die Zeche 1 bietet dafür die ideale Plattform, auch für die Vernetzung mit anderen künstlerischen Bewegungen“, so Zekai Fenerci, Pottporus-Geschäftsführer. Gedacht ist an unterschiedliche Arbeitsformen, an Tanz-Produktionen ebenso wie an Workshops, aber auch an ein Forum für das Zusammenwirken von Junges Pottporus und Jungem Schauspielhaus.

Damit wird Renegade noch fester an die Kooperation mit dem Schauspielhaus Bochum angedockt. "Für das Schauspielhaus war und ist das eine große Chance, die Tanzsparte neu zu integrieren“, sagt Intendant Anselm Weber und erinnert an die Zeiten, als dem Tanz in Bochum schon einmal zu viel Aufmerksamkeit verholfen wurde: Die Compagnie Reinhild Hoffmann brachte Anfang der 1990er Jahre mehrere Produktionen auf die Bühne, darunter auch zwei in der Zeche 1, einer von der Stadt angemieteten Spielstätte neben der „Zeche“ in Weitmar.

artikel schließen

Pottporus ist Germany at its best

Pottporus wurde in die Kampagne "Germany at its best: Nordrhein-Westfalen" aufgenommen.

Die Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ baut auf dem starken Image Deutschlands auf. Der Träger dieser Standortmarketingkampagne ist NRW.INVEST, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit dieser Kampagne will NRW.INVEST die Vielfalt der ansässigen Bestleistungen authentisch vorstellen. Gleichzeitig wirbt sie auf internationaler Ebene um ausländische Investoren. Deshalb ist „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ als Partner- und Mitmachkampagne konzipiert.

Alle, die an der Kampagne mitmachen, erhalten nicht nur die Chance, auf diesem Portal auf sich aufmerksam zu machen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eines internationalen Auftritts in Form eines Give Aways oder im Buch der Besten, die bei weltweit stattfindenen Veranstaltungen zum Einsatz kommen.

Das Buch der Besten mit den 100 besten Einträgen aus dem Portal wird im Frühjahr 2013 erscheinen. Für die Wahl der 100 Besten wird sich eine kompetente Jury im Herbst 2012 zusamensetzen. Die Kampagne endet nicht mit dem Erscheinen des Buchs. Das Portal www.germanyatitsbest.de wird auch weiterhin bestehen und Nordrhein-Westfalen sowie Deutschland von seiner besten Seite zeigen.

artikel schließen

Renegade ist Spitze

Pottporus e.V./Renegade wurde von Ministerin Schäfer in die Spitzenförderung des Landes NRW aufgenommen. Pottporus e.V./Renegade freut sich sehr und bedankt sich für das Vertauen in unsere Arbeit.

Kulturministerin Ute Schäfer will die freien Theater- und Tanzensembles im Land weiter stärken. Für die nächsten drei Jahre werden daher ins­gesamt acht Künstler bzw. Künstlergruppen aus den Bereichen Tanz, Theater oder Performancekunst neu eine Spitzenförderung in Höhe von jeweils bis zu 65.000 Euro jährlich erhalten. Dies gab Kulturministerin Ute Schäfer heute bekannt.

Für den Tanz werden neu ab dem Jahr 2012 bis 2014 die Choreografen Raimund Hoghe und Gudrun Lange aus Düsseldorf, das Ensemble Renegade / Pottporus e.V. aus Bochum und das Ensemble Bodytalk aus Köln diese nachhaltige Förderung erhalten. Die Kompanie von Ben J. Riepe aus Düsseldorf und Mouvoir mit der Choreografin Stefanie Thiersch aus Köln, beide seit 2009 ausgezeichnet, bleiben in der Spitzenförderung.

Weitere Informationen unter:Pressemeldung Ministerium NRW

artikel schließen

pottporus videos auf vimeo

mit fortschreitender archivierung der videos von und über pottporus werden wir diese künftig auf der plattform vimeo posten. viel spass damit

pottporus auf vimeo

artikel schließen

renegade bei iDas

iDAS NRW ist eine Organisation, die - in enger Verbindung mit dem tanzhaus nrw – Choreografen und Kompanien aus NRW bei der Entstehung, Produktion und Vermittlung ihrer aktuellen Produktionen fortlaufend begleitet und berät.

termine schließen

Termine

April
2014
21/04/2014
19:00h

21/04 Ruhr-Ort

Eine Rekonstruktion von Susanne Linke. Ein TANZFONDS ERBE Projekt. Eine Produktion von pottporus e.V./Renegade und Schauspielhasu Bochum.

25/04/2014

25/04 Public Showing Lust-Workshop

Mai
2014
10/05/2014
19:30h

10/05 Ruhr-Ort

Eine Rekonstruktion von Susanne Linke. Ein TANZFONDS ERBE Projekt. Eine Produktion von pottporus e.V./Renegade und Schauspielhasu Bochum.

11/05/2014
20:00h

11/05 Premiere The Family

von Julio Cesar Iglesias im Pumpenhaus Münster. Eine Renegade Produktion.

16/05/2014
20:00h

16/05 Ruhr-Ort

von Susanne Linke im Tanzhaus NRW. Eine Koproduktion Pottporus e.V./Renegade und dem Schauspielhaus Bochum.

17/05/2014
20:00h

17/05 Ruhr-Ort

von Susanne Linke im Tanzhaus NRW. Eine Koproduktion Pottporus e.V./Renegade und dem Schauspielhaus Bochum.

19/05—23/05/2014

19/05—23/05 Workshop Lust

mit Tänzern der Produktion Lust von Caterina Varela und Alexis Ferrera Fernandez in Bochum und Herne.

Lust24/05/2014

24/05 Lust

von Caterina Varela und Alexis Ferrera Fernandez in der Jahrhunderthalle Bochum im Rahmen von Ruhr-International.

30/05/2014
19:30h

30/05 Ruhr-Ort

Eine Rekonstruktion von Susanne Linke. Ein TANZFONDS ERBE Projekt. Eine Produktion von pottporus e.V./Renegade und Schauspielhasu Bochum.

April
2015
15/04—16/04/2015

15/04—16/04 Workshop Lust

mit den Tänzern der Produktion Lust Caterina Varela und Alexis Ferrera Fernandez in Leverkusen Bayer Kultur.

Lust17/04/2015

17/04 Lust

Caterina Varela und Alexis Ferrera Fernandez in Leverkusen Bayer Kultur.

über uns schließen

Über uns

Pottporus ist seit 2007 eingetragener Verein mit Sitz in Herne, Nordrhein-Westfalen. Er bildet das Dach für das Junge Pottporus, die Tanzproduktionen von Renegade, das jährlich im Herbst stattfindende Pottporus Festival und die Danceschool.

Pottporus e.V. hat den Anspruch junge Kreative, egal welcher (künstlerischen) Herkunft und ob mit oder ohne (künstlerischer) Ausbildung, nachhaltig zu fördern und ihnen eine Perspektive für ihre Arbeit zu eröffnen. Durch die eigene Projektentwicklung und durch die vier Bereiche von Pottporus e.V. haben junge Menschen die Möglichkeit, an künstlerischen Prozessen teilzuhaben und sich mit professioneller Unterstützung zu entwickeln. Pottporus e.V. nimmt aus den Bereichen der Street Art – Wort, Tanz, Bild, Klang – Strömungen und Entwicklungen auf und verbindet sie mit etablierten Kunstformen.

Durch die Kooperation mit unterschiedlichen Kultureinrichtungen wird diese Kombination erprobt. In der jeweiligen Zusammenarbeit begreift Pottporus e.V. sich als ein Netzwerk von Künstlern, durch das die Entwicklungen neuer Ideen ermöglicht und verantwortet wird.
Pottporus e.V. ist Teil einer Gesellschaft, die durch einen interkulturellen und demografischen Wandel geprägt ist. Um die Tendenzen und Auswirkungen dieser Prozesse in die künstlerische Arbeit zu integrieren, setzt sich Pottporus e.V. mit der Lebensrealität der Menschen des Ruhrgebiets auseinander. Immer in der Erwartung die eigene Arbeitsweise und die künstlerischen Ausdrucksformen zu hinterfragen und neu zu definieren.

Newsletter Anmeldung schließen

Der Pottporus Newsflash

Der pottporus-Newsletter informiert euch immer über die wichtigsten Termine und die neusten Renegade-Produktion – zeitnah, kompakt, aktuell.
referenzen schließen

Referenzen

Pottporus e.V. realisiert in den vier Bereichen der Street Art Wort, Tanz, Bild, Klang mit verschiedenen (Produktions-) Partnern und Unterstützern künstlerische Projekte. Wir bedanken uns herzlich für den Glauben an unsere Ideen. Ohne diese Unterstützung könnte Pottporus e.V. nicht auf eine Vielzahl an Einladungen zu (internationalen) Gastspielen und Festivals und Auszeichnungen zurückblicken. Seit der Spielzeit 2010/11 residiert Pottporus e.V./Renegade am Schauspielhaus Bochum und ist Mitglied bei iDASnrw – International Dance Artist Service.

Hauptpreis beim Theaterzwang NRW 2004
Herald Angel 2004
Guardians Best Physical Theatre Award 2004
Fringe First 2004
Nominierung für den Kulturpreis NRW Ticket 2008
Tanzplattform 2012

kontakt schließen

Kontakt

Bitte zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Pottporus e.V.
Dorstener Straße 262
44625 Herne

Fax: +49 2325 / 377 79 94

Künstlerische Leitung/Geschäftsführung
Zekai Fenerci
z.fenerci@pottporus.de

Assistenz der Künstlerischen Leitung
Martina Gimplinger
m.gimplinger@pottporus.de

Leitung Junges Pottporus
Kama Frankl
k.frankl@pottporus.de

Infos zu Renegade
info@pottporus.de

Buchhaltung & Controlling
+49 (0) 2325 / 467 01 85
Milena Puzig
m.puzig@pottporus.de
Silke Berges
s.berges@pottporus.de

Technische Leitung Pottporus-Renegade
Peter Rachel
p.rachel@pottporus.de

Kommunikation/Dramaturgie/Konzept
Martina Gimplinger
m.gimplinger@pottporus.de

impressum schließen

Impressum

pottporus e.V.
c/o Zekai Fenerci
Dorstener Straße 262
44625 Herne

tel 02325 / 467 01 81
fax 02325 / 377 79 94
info@pottporus.de
www.pottporus.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Zekai Fenerci, Mona Tomas
Vorsitzender: Zekai Fenerci
Registergericht:
Amstgericht Bochum
Steuernummer 344/5804/3653
VR 4063
Herausgeber:
Zekai Fenerci

Konzeption:
Susanne Meimberg

Konzeption, Design und Layout:
Raffael Stüken / rs@pottporus.de
www.raffaelstueken.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.