artikel schließen

Momentum bei Dynamo - Junge Tanzplattform

Am 16. und 18. Dezember 2014 lädt die Gesellschaft für zeitgenössischen Tanz zu Dynamo-Junge Tanzplattform in den PACT Zollvereien in Essen ein.

Am 18. Dezember werden zehn Tanzstücke von Kindern und Jugendlichen aus Schulen, Jugendeinrichtungen, der Tanzabteilung des Gymnasiums Essen-Werden, Jugendtanzkompanien, Projektwochen und einem generationenübergreifenden Zusammenschluss gezeigt. Auch das Junge Pottporus wird mit seiner Produktion "Momentum" (Leitung: Kama Frankl) am 18. Dezember zu sehen sein!

Tickets unter:
Tel: 0201-8122200
E-Mail: tickets@theater-essen.de
www.pact-zollverein.de
Erwachsene: 6,- Euro, Kinder: 3,- Euro

Beginn: 15:00 Uhr

artikel schließen

Renegade in Residence Premiere

Die Renegade in Residence Reihe am Schauspielhaus Bochum geht in die fünfte Runde:

Für die neue Produktion im Schauspielhaus Bochum wagt Renegade ein Experiment. Die Richtung ist klar, doch das Ziel ungewiss: Es geht zurück auf die Straße. Mit dem Regisseur Neco Çelik. Neco Çelik ist kein Tänzer und kein Choreograf, aber ein erfahrener Theaterregisseur, oder besser gesagt: Opernregisseur, der unter anderem an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin Regie führte. Oder noch besser gesagt: Filmemacher. Oder: Sozialarbeiter, der bis 2008 im Jugendzentrum Naunynritze in Berlin-Kreuzberg arbeitete. Oder: Gang-Mitglied und Graffiti-Künstler, der zu den „36ern“ gehörte. Auf jeden Fall genau der richtige Partner für Renegade.

Die Premiere ist am 10. Januar 2015 um 19:30 in dem Kammerspielen des Schauspielhaus Bochum.

Als Tänzer mit dabei sind:
Alexis Ferrera Fernandez (Maca), Bahar Goekten, Janis Heldmann, Peter Sowinski, Kalliopi Tarasidou, Szu Wei Wu, Christian Zacharas (Robozee)

Karten sind ab Anfang Dezember unter der Tel. Nr. 0234 / 33 33 55 55 oder der Email: tickets@schauspielhausbochum.de zu reservieren.

artikel schließen

Zeche 1 für Renegade

Ab Sommer 2014 wird Pottporus e.V./Renegade in der Zeche 1 in Bochum eine Spiel-, Proben- und Wirkungsstätte eröffnen.

Renegade wird also seine Aktivitäten in Bochum vertiefen. "Die Zeche 1 bietet dafür die ideale Plattform, auch für die Vernetzung mit anderen künstlerischen Bewegungen“, so Zekai Fenerci, Pottporus-Geschäftsführer. Gedacht ist an unterschiedliche Arbeitsformen, an Tanz-Produktionen ebenso wie an Workshops, aber auch an ein Forum für das Zusammenwirken von Junges Pottporus und Jungem Schauspielhaus.

Damit wird Renegade noch fester an die Kooperation mit dem Schauspielhaus Bochum angedockt. "Für das Schauspielhaus war und ist das eine große Chance, die Tanzsparte neu zu integrieren“, sagt Intendant Anselm Weber und erinnert an die Zeiten, als dem Tanz in Bochum schon einmal zu viel Aufmerksamkeit verholfen wurde: Die Compagnie Reinhild Hoffmann brachte Anfang der 1990er Jahre mehrere Produktionen auf die Bühne, darunter auch zwei in der Zeche 1, einer von der Stadt angemieteten Spielstätte neben der „Zeche“ in Weitmar.

artikel schließen

Renegade ist Spitze

Pottporus e.V./Renegade wurde von Ministerin Schäfer in die Spitzenförderung des Landes NRW aufgenommen. Pottporus e.V./Renegade freut sich sehr und bedankt sich für das Vertauen in unsere Arbeit.

Kulturministerin Ute Schäfer will die freien Theater- und Tanzensembles im Land weiter stärken. Für die nächsten drei Jahre werden daher ins­gesamt acht Künstler bzw. Künstlergruppen aus den Bereichen Tanz, Theater oder Performancekunst neu eine Spitzenförderung in Höhe von jeweils bis zu 65.000 Euro jährlich erhalten. Dies gab Kulturministerin Ute Schäfer heute bekannt.

Für den Tanz werden neu ab dem Jahr 2012 bis 2014 die Choreografen Raimund Hoghe und Gudrun Lange aus Düsseldorf, das Ensemble Renegade / Pottporus e.V. aus Bochum und das Ensemble Bodytalk aus Köln diese nachhaltige Förderung erhalten. Die Kompanie von Ben J. Riepe aus Düsseldorf und Mouvoir mit der Choreografin Stefanie Thiersch aus Köln, beide seit 2009 ausgezeichnet, bleiben in der Spitzenförderung.

Weitere Informationen unter:Pressemeldung Ministerium NRW

artikel schließen

pottporus videos auf vimeo

mit fortschreitender archivierung der videos von und über pottporus werden wir diese künftig auf der plattform vimeo posten. viel spass damit

pottporus auf vimeo

artikel schließen

renegade bei iDas

iDAS NRW ist eine Organisation, die - in enger Verbindung mit dem tanzhaus nrw – Choreografen und Kompanien aus NRW bei der Entstehung, Produktion und Vermittlung ihrer aktuellen Produktionen fortlaufend begleitet und berät.

termine schließen

Termine

Januar
2015
10/01/2015
19:30h

10/01 Premiere: Ruhm

von Neco Celik. Eine Pottporus e.V./Renegade Produktion in Kooperation mit dem Schauspielhaus Bochum, Kammerspiele.

14/01/2015
19:30h

14/01 Ruhm

Tanztheater von Neco Çelik. Eine Produktion von Pottporus e.V./Renegade und dem Schauspielhaus Bochum, in den Kammerspielen des Schauspielhauses.

28/01/2015
19:30h

28/01 Ruhm

Tanztheater von Neco Çelik. Eine Produktion von Pottporus e.V./Renegade und dem Schauspielhaus Bochum, in den Kammerspielen des Schauspielhauses.

31/01/2015
19:30h

31/01 Ruhm

Tanztheater von Neco Çelik. Eine Produktion von Pottporus e.V./Renegade und dem Schauspielhaus Bochum, in den Kammerspielen des Schauspielhauses.

über uns schließen

Über uns

Pottporus ist seit 2007 eingetragener Verein mit Sitz in Herne, Nordrhein-Westfalen. Er bildet das Dach für das Junge Pottporus, die Tanzproduktionen von Renegade, das jährlich im Herbst stattfindende Pottporus Festival und die Danceschool.

Pottporus e.V. hat den Anspruch junge Kreative, egal welcher (künstlerischen) Herkunft und ob mit oder ohne (künstlerischer) Ausbildung, nachhaltig zu fördern und ihnen eine Perspektive für ihre Arbeit zu eröffnen. Durch die eigene Projektentwicklung und durch die vier Bereiche von Pottporus e.V. haben junge Menschen die Möglichkeit, an künstlerischen Prozessen teilzuhaben und sich mit professioneller Unterstützung zu entwickeln. Pottporus e.V. nimmt aus den Bereichen der Street Art – Wort, Tanz, Bild, Klang – Strömungen und Entwicklungen auf und verbindet sie mit etablierten Kunstformen.

Durch die Kooperation mit unterschiedlichen Kultureinrichtungen wird diese Kombination erprobt. In der jeweiligen Zusammenarbeit begreift Pottporus e.V. sich als ein Netzwerk von Künstlern, durch das die Entwicklungen neuer Ideen ermöglicht und verantwortet wird.
Pottporus e.V. ist Teil einer Gesellschaft, die durch einen interkulturellen und demografischen Wandel geprägt ist. Um die Tendenzen und Auswirkungen dieser Prozesse in die künstlerische Arbeit zu integrieren, setzt sich Pottporus e.V. mit der Lebensrealität der Menschen des Ruhrgebiets auseinander. Immer in der Erwartung die eigene Arbeitsweise und die künstlerischen Ausdrucksformen zu hinterfragen und neu zu definieren.

Newsletter Anmeldung schließen

Der Pottporus Newsflash

Der pottporus-Newsletter informiert euch immer über die wichtigsten Termine und die neusten Renegade-Produktion – zeitnah, kompakt, aktuell.
referenzen schließen

Referenzen

Pottporus e.V. realisiert in den vier Bereichen der Street Art Wort, Tanz, Bild, Klang mit verschiedenen (Produktions-) Partnern und Unterstützern künstlerische Projekte. Wir bedanken uns herzlich für den Glauben an unsere Ideen. Ohne diese Unterstützung könnte Pottporus e.V. nicht auf eine Vielzahl an Einladungen zu (internationalen) Gastspielen und Festivals und Auszeichnungen zurückblicken. Seit der Spielzeit 2010/11 residiert Pottporus e.V./Renegade am Schauspielhaus Bochum und ist Mitglied bei iDASnrw – International Dance Artist Service.

Hauptpreis beim Theaterzwang NRW 2004
Herald Angel 2004
Guardians Best Physical Theatre Award 2004
Fringe First 2004
Nominierung für den Kulturpreis NRW Ticket 2008
Tanzplattform 2012

kontakt schließen

Kontakt

Bitte zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Pottporus e.V.
Dorstener Straße 262
44625 Herne

Fax: +49 2325 / 377 79 94

Künstlerische Leitung/Geschäftsführung
Zekai Fenerci
z.fenerci@pottporus.de

Assistenz der Künstlerischen Leitung
Martina Gimplinger
m.gimplinger@pottporus.de

Leitung Junges Pottporus
Kama Frankl
k.frankl@pottporus.de

Infos zu Renegade
info@pottporus.de

Buchhaltung & Controlling
+49 (0) 2325 / 467 01 85
Milena Puzig
m.puzig@pottporus.de
Silke Berges
s.berges@pottporus.de

Technische Leitung Pottporus-Renegade
Peter Rachel
p.rachel@pottporus.de

Kommunikation/Dramaturgie
Martina Gimplinger
m.gimplinger@pottporus.de

impressum schließen

Impressum

pottporus e.V.
c/o Zekai Fenerci
Dorstener Straße 262
44625 Herne

tel 02325 / 467 01 81
fax 02325 / 377 79 94
info@pottporus.de
www.pottporus.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Zekai Fenerci, Mona Tomas
Vorsitzender: Zekai Fenerci
Registergericht:
Amstgericht Bochum
Steuernummer 344/5804/3653
VR 4063
Herausgeber:
Zekai Fenerci

Konzeption:
Susanne Meimberg

Konzeption, Design und Layout:
Raffael Stüken / rs@pottporus.de
www.raffaelstueken.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.