Altes Papier

News

 

Ausschreibung

 Urban Arts Residenzprogramm.

Mitte August startet das deutschlandweit erste Residenzprogramm für Urban Arts in der Metropole Ruhr – konzipiert und organisiert durch den Pottporus e.V.

 

Pottporus e.V. steht für die Weiterentwicklung, Professionalisierung und Förderung der HipHop- und Streetart-Kultur in der Metropole Ruhr. Der Verein präsentiert Urban Arts in all ihren Ausdrucksformen, und vergibt zwei 2-4-wöchige Residenzen an urbane Künstler*innen, Tänzer*innen, Choreograf*innen oder Kollektive (max. 4 Personen). Recherche und Arbeitsort ist der Produktionsraum für Urban Arts in den Flottmann-Hallen Herne.



Ausschreibung:
Die Residenzen richten sich an professionelle Künstler*innen, Tänzer*innen, Choreograf*innen und Kollektive im Bereich Urban Arts mit Arbeits- und Lebensmittelpunkt in Deutschland. Im Fokus der rechercheorientierten Residenzen steht die praktische Umsetzung künstlerischer Ideen mit choreografischen wie visuellen Mitteln.

Wir bieten:
• Nutzung des Produktionsraums für Urban Arts im Residenzzeitraum, wochentags von jeweils 10:00 – 17:00 Uhr
• Abschlusspräsentation / Werkschau
• Mentoring durch Prof. Malou Airaudo und Zekai Fenerci (Künstlerische Leitung Renegade-Kompagnie)
• Verpflegungspauschale; ggf. Unterkunft / Reise- und Fahrtkosten nach Absprache
• Öffentlichkeitsarbeit

Zeitraum:
Residenz 1: 24.08. – 23.09.2020
Residenz 2: 09.11. – 11.12.2020


Bewerbung:
Bewerbungen für beide Residenzen sind ab sofort möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 19.07.2020

Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an info@pottporus.de

Download: Bewerbungsformular >>

Die Auswahl erfolgt durch Prof. Malou Airaudo (Künstlerische Leitung Renegade), Zekai Fenerci (Geschäftsführer & Künstlerische Leitung Pottporus e.V. / Renegade) und Anna-Lena Werner (Produktionsleitung Renegade).
Die Residenzen werden am 30.07.2020 bekanntgegeben.

Das Residenzprogramm wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die Stadt Herne.

Altes Papier

Termine

09/2020

 

Gastspiel Renegade

18.09.  ǀ 19.30 Uhr

Forum Leverkusen ǀ Tickets >>

ROBOZEE VS. SACRE – Tanz ohne Ende

Choreografie & Tanz: Christian ROBOZEE Zacharas
Dramaturgie: Malou Airaudo

 

11/2020

Gastspiel Renegade

05.11.  ǀ 19.30 Uhr

Theater Gütersloh ǀ Tickets >>

ROBOZEE VS. SACRE – Tanz ohne Ende

Choreografie & Tanz: Christian ROBOZEE Zacharas
Dramaturgie: Malou Airaudo

© Pottporus e.V. / 2020