Ruhrpottbattle

1999 veranstaltet der Pottporus e.V. in Kooperation mit der Jugendförderung Herne den ersten Ruhrpottbattle – mittlerweile legendäres Veranstaltungsformat in der Region und Highlight der inter- und nationalen HipHop-Szene. Jedes Jahr im Herbst treten hier die besten B-Boys, -Girls und Crews aus der ganzen Welt in Kategorien wie Hip Hop, Breakdance, Popping und Krumping gegeneinander an. www.ruhrpottbattle.com

RUHR GAMES

Die RUHR GAMES als Europas größtes Sport-Festival für Jugendliche gehen erstmals 2015 an den Start. Pottporus ist dabei für das Streetart-Programm u.a. auf Zeche Zollverein / Essen verantwortlich und legt den Grundstein für eine erfolgreiche Partnerschaft, die 2017 & 2019 fortgeführt wird.

RUHR.2010

Im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010 ist Pottporus e.V. wichtigster Repräsentant der urbanen Kultur. In  Kooperation mit dem MELEZ-Festival der Kulturen entwickelt der Verein mit seiner freien Kompagnie Renegade u.a. die Tanztheaterproduktion squat, die in der Jahrhunderthalle Bochum Premiere feiert. 

Weitere Kooperationen (eine Auswahl): Kunstcamp (2019, RVR), Suchen & Denken – Experimentelle HipHop-Performance mit 40 Jugendlichen aus 4 Ländern (2018, Urban Roach, Bochum), International Summer Battle (2015, 2017, 2019, PACT Zollverein / Essen), Urban-Art-AGs (2015 – 2018, Schauspielhaus Bochum)

© Pottporus e.V. / 2019